Turniere

György Bándy erstmals Europameister

  • Drucken

György Bándy gewinnt als erster Ungar die Europameisterschaft im Mühlespiel 2015. Mit hervorragenden 79 Punkte gewinnt er 8 Punkte vor Rekord-Europameister Alain Flury aus der Schweiz und 9 Punkte vor dem nächsten Ungar Ferenc Volman, welcher sich dank der besseren Feinwertung knapp vor dem punktgleichen Titelverteidiger Karl-Heinz Andraschko aus Deutschland den letzten Podestplatz ergattern konnte. Ebenfalls nur ein Punkt zurück konnte sich Simon Erni aus der Schweiz im 5. Rang klassieren. György lag schon nach dem ersten Tag in Front und startete gleich furios in den zweiten Tag, so dass bald einmal keine Zweifel mehr über seinen Sieg aufkamen. Die Plätze 2 bis 5 hingegen waren bis zur letzten Runde hart umkämpft. Renate Zarda konnte sich mit Platz 12 den Platz der besten Dame sichern.

 

Ein Bericht mit Bildern ist auf der Webseite des Mühlespielvereins Bern zu finden: www.muehlespiel.ch