Normen

4 neue Grossmeister und 2 neue Mühlemeister

Das Erfüllen der Grossmeister- und Mühlemeisternormen ist seit den Anfangszeiten bewusst schwierig gesetzt worden. Jedoch hat es in den letzten 20 Jahren lediglich Daniel Lehner geschafft, die Grossmeisternorm zu erfüllen, Mühlemeister gab es in der Zeit auch nur 6 neue. Der WMD Vorstand hat sich daher beraten und das Reglement überarbeitet. Neu ist es schneller möglich, Grossmeister oder Mühlemeister zu werden, wenn man die Punkte an wichtigen Anlässen wie insbesondere Europameisterschaften holt.

Das Reglement mit allen Details ist unter Normen auf dieser Seite abgelegt: WMD

Der WMD freut sich ausserordentlich, dass durch diese Reform 4 neue Grossmeister und 2 neue Mühlemeister verkündet werden dürfen.

Den Grossmeistertitel neu tragen dürfen:

  • Schmid Franz
  • Bándy György
  • Anraschko Karl-Heinz
  • Fischer Richard

Den Mühlemeistertitel neu tragen dürfen:

  • Lorenz Matthias
  • Volman Ferenc

Die Details, wie die Normpunkte erarbeitet worden sind, sind öffentlich zugänglich über einen Tableau Report, in dem auch sonst viele informative Reports enthalten sind.

Liste von Titelträgern

Diese Liste zeigt die bisher vergebenen Grossmeister- und Mühlemeistertitel. Derzeit gibt es 10 Träger des Grossmeisterttitels und 25 Träger des Mühlemeistertitels. Dabei werden die verstorbenen Titelträger ebenfalls aufgeführt.

Liste der Gross- und Mühlemeister:

Normen

Das untenstehende Dokument reglementiert die Vergabe von Grossmeiste- und Mühlemeistertitel. Für den Grossmeistertitel sind 20 Turniersiege erforderlich, 10 davon müssen ohne Verlustpartie absolviert worden sein. Ausserdem müssen 3 Sonderwertungen (Jahreswertungen oder Meisterschaften) gewonnen worden sein. Für weitere Details konsultieren Sie bitte das pdf-Dokument per untenstehendem Link. Für den Titel des Mühlemeisters sind 15 Klassierungen in den ersten 3 erforderlich.

Normenreglement: